Visit Homepage
Zum Inhalt springen

Blog

Hallo und willkommen!

„Die Kunst ermöglicht es uns, die notwendige kritische Distanz zu schaffen, um die eigenen Entscheidungen, Meinungen, Rollen und Erwartungen zu reflektieren und zu bewerten. 

Der künstlerische Prozess erleichtert die multimodale und somatische Auseinandersetzung mit emotionalen Teilen des Gehirns, bevor verbale Äquivalente gefunden werden können, um die eigenen Erfahrungen zu benennen.“

P.G. Klorer 2005

Auf meiner Seite finden Sie Informationen über meine kreativen und kunsttherapeutischen Angebote sowie Beiträge zu den Themen Kunsttherapie und psychische Gesundheit.

Auch wenn ein Fokus meiner Arbeit im Bereich Frauengesundheit rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Elternwerden, Mutterschaft, Kinderwunsch, Verlusterfahrung und traumatische Erfahrungen liegt, biete ich Kunsttherapie für alle Menschen an.

das

News:

Ines Schönauer und Karina Strasser-Neuhofer, die beiden Hosts des Podcasts “Ateliergespräche”, haben mich im letzten Sommer in meinem Atelier besucht und heraus kam ein angenehmes, informatives Gespräch über meine Arbeit und was dabei so alles passieren kann.

Hier kann man die Folge anhören:

https://open.spotify.com/episode/3OwtnvBLfZs74ICR9rLzFD?si=544RVjpbRByzSZtxXKSKcw&fbclid=IwAR2oClxtD7jJcIXUAjED99VQ-zGHDJwGgkT2J08E0KBWTUJgSYGrB2LVC7k


Blog-Artikel:

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Arbeit!

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit schreiben Sie mir gerne eine Email an mail@hannahelsche.de.

sfsf

Postpartale Depression

Durch die momentan angespannte Situation mit reduzierter mangelnder Hebammenversorgung, fehlender Kinderbetreuung, erhöhter Belastung, fehlenden Therapieplätzen etc. besteht leider mehr denn je die Gefahr, dass eine postpartale Depression länger unerkannt bleibt. Umso wichtiger ist es, sie sichtbar zu machen!

Posted in Blog | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Postpartale Depression

Edith Kramer und die Anfänge der Kunsttherapie

Edith Kramer gilt als Pionierin der Kunsttherapie. Von ihr stammt der therapeutische Ansatz, sich von der Kunst dem therapeutischen Prozess zu nähern und das Prozesshafte in den Fokus zu stellen.

Posted in Blog | Tagged , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Edith Kramer und die Anfänge der Kunsttherapie

Bauchgeburt

Jede dritte Geburt verläuft heutzutage in Deutschland via Kaiserschnitt.
Was bedeutet das für Körper und Seele? Wie geht es Frauen, die einen Kaiserschnitt hatten? Und sollte besser auf eine mögliche Sectio vorbereitet werden?
– Immerhin ist eine Sectio bei einer Kaiserschnittrtae von 30% nicht unwahrscheinlich.

Posted in Blog | Tagged , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bauchgeburt




Hello and welcome!

“Art enables us to create the critical distance necessary to reflect on and evaluate our own choices, opinions, roles and expectations. The artistic process facilitates multimodal and somatic engagement with emotional parts of the brain before verbal equivalents can be found to name ones experiences.”

P.G. Klorer 2005

Here you will find informations about my creative and art therapeutic offers and essays on the topics of mental health and art therapy.

Although my work focuses on women’s health in the areas of pregnancybirthpostpartum, parenthoodmotherhoodthe desire to have childrenexperiences of loss and traumatic experiencesI offer art therapy for everybody.

I am happy about your interest in my work!

If you are interested in working with me, please contact me: mail@hannahelsche.de.