Visit Homepage
Zum Inhalt springen

Kategorie: Kunsttherapie

Mittwochsgruppe

Offene künstlerische Selbsterfahrungsgruppe

Beginn ab 01. März 2023, 9 bis 10:30 Uhr

Viele Menschen erleben ihren Alltag als belastend, anstrengend oder eingefahren. Sie möchten diese Gefühle zwischendurch gerne mal abschütteln und wünschen sich mehr Raum und Zeit für Austausch mit anderen und Kreativität.

Nicht nur der Beruf, das Studium, Elternschaft oder das Leben in einer Großstadt können manchmal viel Kraft kosten, sondern gleichzeitig müssen unsere beruflichen und persönlichen Lebensumstände, wie z.B. die Beziehung zum bzw. zur Partner*in, Hobbies, die Bedürfnisse unserer Kinder, Erkrankungen und Verlusterfahrungen und vieles mehr mit den Anforderungen von außen in Einklang gebracht werden.
Der Stresspegel ist bei vielen hoch und negative aber eben auch positive Gefühle finden zu wenig Raum.

Ich lade dazu ein, die Mitte der Woche mit kreativer Entspannung und Selbsterfahrung zu beginnen und sich einen Raum zu schaffen.

Sich ein wenig Ruhe gönnen, aus dem Alltag herausnehmen, durchatmen, die Begegnung mit anderen in einer kreativen Atmosphäre und künstlerisches Arbeiten, kann Wunder bewirken, den Kopf frei machen und neue Kräfte sammeln lassen.

In der künstlerischen Selbsterfahrung kann mit vielfältigen Materialien ein lebendiger, kreativer Prozess entstehen. Es kann experimentiert, ein kreativer, individueller Ausdruck gefunden und in einen gemeinsamen Austausch gegangen werden. Alle Themen sind willkommen.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alles darf geschehen, nichts muss.

Es sind keine künstlerischen Erfahrungen nötig.

Kosten:

5er Karte 150 €

10er Karte 280 €

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Probeteilnahme für 25 €.

alle Preise inklusive Material

Termine:

Immer mittwochs 9 bis 10:30 Uhr ab 01. März 2o23

Ort: 

Fehmarner Straße 22, 13353 Berlin-Wedding 

Verbindliche Anmeldung oder Fragen bitte an mail@hannahelsche.de

*** Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Workshops alle Menschen willkommen sind. Leider ist mein Atelier bisher nur eingeschränkt barrierefrei. Sollten Sie dennoch Lust haben, teilzunehmen, lassen Sie es mich wissen, dann bemühe ich mich um eine Lösung.

Kommentare geschlossen